Skip to main content

Willkommen bei Live Music Now Münsterland

Der LMN Münsterland e.V. wurde im Jahr 2005 gegründet. Seine 18 Mitglieder und ca. 50 Stipendiaten bringen Musik in etwa 60 Konzerten pro
Jahr zu Menschen, die aufgrund ihrer Lebensumstände keine Konzerte besuchen können. Unsere Stipendiaten sind in der Regel Studenten der
Musikhochschule Münster. Der räumliche Wirkungskreis unserer Einrichtungskonzerte erstreckt sich von Bocholt über Münster bis Ostwestfalen
und von Dortmund bis Osnabrück. Die Finanzierung von LMN Münsterland e.V. beruht hauptsächlich auf Einnahmen aus Eintrittskarten zu
Benefizkonzerten und Spenden.

Die Mitglieder von LMN Münsterland e.V. sind ehrenamtlich tätig. Alle vereinnahmten Gelder dienen direkt und im Wesentlichen folgenden Zielen:

  • Live Music Now Münsterland veranstaltet Konzerte für Menschen, die keine Möglichkeit haben, am kulturellen Gesellschaftsleben teilzunehmen
  • Junge, begabte Musiker lernen, sich in besonderen Konzertsituationen zu beweisen und werden dabei durch ein Stipendium von LMN gefördert

Yehudi Menuhin

Der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin machte im Laufe seines Lebens eine ihn prägende Erfahrung: „Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“. Lord Menuhin verstand Musik nicht nur als Kunst, sondern als Beitrag zu einer besseren Gesellschaft. Als Humanist und Weltbürger setzte er sich für die Benachteiligten dieser Welt ein.

Dieser Gedanke prägt des Konzept der 1977 gegründeten Organisation Live Music Now.

Mehr über Yehudi Menuhin erfahren


Aktuelles

Das nächste Sommer-Benefizkonzert findet am Sonntag den 27. Juni 2021, um 15.00 und 18.00 Uhr in der Orangerie von Schloss Nordkirchen statt.

Wir hatten es kaum zu hoffen gewagt, aber nun ist es möglich: Nach dem Rückgang der Infektionszahlen dürfen wieder Live-Konzerte mit Publikum stattfinden.

Trotz der sehr knappen Planungszeit haben wir uns entschieden, Ihnen unsere frisch ausgewählten Stipendiatinnen und Stipendiaten am 27. Juni im schönen Ambiente von Schloss Nordkirchen persönlich vorzustellen.

Die beiden Konzerte finden unter den aktuell geltenden Bedingungen statt. Zutritt erhalten nur vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen. Das gilt selbstverständlich für alle Beteiligten, also auch die Musiker und uns als Gastgeber. Die Bestuhlung ist schachbrettförmig angeordnet. Nach dem derzeitigen Stand muss auch am Platz eine Maske getragen werden. Der gewohnte Empfang mit Bewirtung nach dem Konzert ist zu unserem großen Bedauern nicht möglich. Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Ihre Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle.

Bitte melden Sie sich so schnell wie möglich, spätestens bis zum 17. Juni an. Verwenden Sie hierfür das umseitige Anmeldeformular und kreuzen Sie bitte auch an, ob für Sie das Alternativkonzert infrage kommt, falls das eigentlich gewünschte Konzert bereits ausgebucht ist. Wir können pro Konzert maximal 70 Karten vergeben. Die Karten kosten wie gewohnt 28 Euro (für Schüler und Studenten 15 Euro).

Senden Sie uns das Anmeldeformular bitte per E-Mail oder Post (Adressen umseitig). Wir vergeben die Plätze in der Reihenfolge des Bestelleingangs. Sollten beide Konzerte ausverkauft sein, schicken wir Ihnen eine Nachricht. Sonst erhalten Sie per Post die gewünschte Anzahl von Karten. Überweisen Sie bitte den Eintritt erst nach Erhalt der Karten. Natürlich freuen wir uns wieder sehr über eine zusätzliche Spende und bitten Sie, dies bei der Überweisung extra zu vermerken.


In großer Vorfreude auf ein schönes gemeinsames Konzerterlebnis!

Ihre Caroline Kirchhoff-Brinkmann (1. Vorsitzende)

 


Leider können momentan nur wenige Einrichtungs- und Benefizkonzerte stattfinden.

Wir möchten Ihnen aber trotzdem eine musikalische Freude machen und haben mit einigen unserer Stipendiaten kleine Konzertvideos aufgenommen. Viel Spaß beim Anschauen!

 

Hier geht es zu den Videos